Markiert: Aktienmarktausblick

Europa übergewichten – Schwellenländer meiden

Die Konjunkturdynamik hat sich zuletzt abgeschwächt. Wir stufen dies jedoch als ein nur temporäres Phänomen ein. Deutlich steigende Unternehmensgewinne dürften dabei negative Effekte potentiell niedrigerer Aktienmarktbewertungen auf Grund höherer Zinsen  überkompensieren. Wir erwarten damit weiterhin ein längerfristig freundliches Aktienmarktumfeld, allerdings sollte die Aktienmarktvolatiliät zunehmen. Somit ist eine moderate…
Weiterlesen

Aktienmarktausblick: Freundlich aber volatiler

Die auf Grund der globalen Wachstumserholung deutlich steigenden Unternehmensgewinne dürften die Aktienmärkte mittelfristig unterstützen. Allerdings führt eine zunehmende Anzahl von Zentralbanken ihre geldpolitische Akkommodierung langsam zurück und die Anleiherenditen dürften mit Blick auf 2019 ansteigen. Dies wiederum dürfte ausgehend von den USA auf die Aktienmarktbewertungen drücken. In den…
Weiterlesen

Macro Navigation Fund mit Performancepotenzial

Der Macro Navigation Fund bietet Zugang zu einem global diversifizierten aktienorientierten Portfolio, welches von strukturellen makroökonomischen und geopolitischen Entwicklungen profitiert. Der Fonds basiert auf einer innovativen Kombination aus makroökonomischer top-down Analyse und faktorbasierter Titelselektion. Dabei wird ein Rotationsansatz zu Grunde gelegt, welcher die Faktoren „Value“ und „Quality“ marktphasenabhängig…
Weiterlesen

Über Japan geht die Sonne auf

Die jahrzehntelange Phase der Deflation und des schwachen Wachstums haben tiefe Spuren am japanischen Aktienmarkt hinterlassen. Während wichtige Aktienindizes wie z.B. der S&P500 oder der Dax jüngst neue Allzeitrekorde aufgestellt haben, müsste der Topix rund 60% zulegen, um sein Niveau von Ende 1989 zu erreichen. Sowohl der zyklische Wirtschaftsausblick…
Weiterlesen