MainSky Neuigkeiten

Diplomatin Lagarde, bitte übernehmen Sie!

Christine Lagarde übernimmt die Europäische Zentralbank in einer Zeit, in der der geldpolitische Spielraum weitgehend ausgereizt und der Rat tief zerstritten ist. Sie dürfte deshalb zunächst deutlich diplomatischer als ihr Vorgänger agieren und sich darum bemühen, die Interessen im EZB-Rat zumindest auszugleichen. Allerdings wird es kein Zurück zum…
Weiterlesen

Licht am Ende des Tunnels

Es tut sich was in den von uns beobachteten Frühindikatoren. Noch zeigen sie zwar eine schwache Dynamik gerade in den entwickelten Volkswirtschaften an. Aber wir sehen eine steigende Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Abschwung in der weltweiten Industrie im vierten Quartal seinen Tiefpunkt erreicht. Hoffnung machen uns die weiter…
Weiterlesen

Wahrscheinlichkeit einer globalen konjunkturellen Trendwende nimmt zu

Die Schwäche der globalen Industrieproduktion hat sich in den entwickelten Volkswirtschaften akzentuiert und drückt immer noch auf die erwarteten Unternehmensgewinne. Die Lockerung der Geldpolitik – insbesondere der US Federal Reserve – wirkt hingegen als unterstützender Faktor für die Marktbewertungen. Darüber hinaus zeigt die Gruppe der Schwellenländer Stabilisierungstendenzen, während…
Weiterlesen

Nicht die EZB, sondern Berlin bestimmt den Zinstrend

Eine wichtige Frage für europäische Finanzmärkte ist, ob die deutsche Politik ein massives Fiskalpaket schnüren wird, das die Parameter für die gesamte Budgetdiskussion in der Eurozone verändern würde. Der Ausblick für die Geldpolitik und den Zinstrend könnte sich drehen. Die Antwort wird der deutsche Arbeitsmarkt liefern. Die im…
Weiterlesen