Markiert: Konjunktur

EZB Inflationsprognose (erneut) zu hoch – keine Zinserhöhung in 2019

Die EZB begründet ihren restriktiveren Kurs mit ihrer Erwartung steigender Kerninflation. Seit 2013 liegt sie mit solchen Prognosen immer falsch. Wir glauben, dass auch diesmal der Inflationsdruck überschätzt wird. Erwartungen für eine erste Zinserhöhung schon in einem Jahr teilen wir nicht. Die EZB wird am 13. Dezember über…
Weiterlesen

Langfristige Trendwende: Macron und die EZB dürften den Euro beflügeln

Seit mehr als zwei Jahren dümpelt der Euro knapp über der Paritätsmarke gegenüber dem US-Dollar vor sich hin. Viele Marktteilnehmer erwarten, dass sich die europäische Währung im Jahresverlauf tendenziell abschwächen wird. Einige rechnen sogar mit einem Bruch der Parität. Dieses Szenario fußt darauf, dass die fiskalischen Maßnahmen der…
Weiterlesen

US-Notenbank: Guter Arbeitsmarkt kein ausreichender Grund für Zinserhöhung

US-Notenbank: Guter Arbeitsmarkt kein ausreichender Grund für Zinserhöhung

Der amerikanische Arbeitsmarkt hat im Juni und Juli mit zwei sehr guten Arbeitsmarktstatistiken (Nonfarm Payrolls von 292k und 255k) überrascht, nachdem im Mai ein deutlicher Einbruch auf nur 24k verzeichnet wurde. Ist damit der Weg für eine weitere Zinserhöhung der Fed im September oder Dezember frei? Wir glauben,…
Weiterlesen