Die in dieser Rubrik vorgestellten Beiträge und Artikel informieren über unsere Einschätzungen des Makro-Bildes und daraus abgeleitet über die Investmentstrategie in unseren Mandaten. Lesen Sie hier mehr über unsere Lösungen im Multi Asset-Bereich oder sprechen Sie Herrn Dr. Schulte direkt an.

Auf der Kippe?

In den letzten Wochen haben die Risiken für die Finanzmärkte weiter zugenommen. Die globale Wachstumsdynamik verlangsamt sich, die US-Notenbank hält an ihrem Zinserhöhungskurs fest und der europäische Bankensektor bleibt im ‚Krisenmodus‘. Wir tragen dem Rechnung, indem wir die Risikoauslastung in den MainSky-Portfolien weiter reduzieren und Aktien leicht untergewichten….
Weiterlesen

Moderate Risikoreduktion angezeigt

In den letzten Wochen haben sich wichtige Finanzmarktparameter verschoben. Zum einen haben wir unsere Einschätzung über die US-Notenbank revidiert und erwarten nun, dass das Federal Reserve die Zinsen schneller und weiter erhöhen wird, als bislang angenommen. Damit sollte sich die US-Zinspolitik zusehends zu einem Belastungsfaktor entwickeln. Zum anderen…
Weiterlesen

Keine Angst vor neuen Hochs

Die MainSky Portfolioausrichtung ist weiterhin durch eine deutliche Aktienübergewichtung gekennzeichnet. Treiber der Aktienmarktperformance bleibt die positive Gewinnentwicklung, welche Folge des starken globalen Wachstum bei gleichzeitig geringem Lohndruck ist. Zudem bleibt die Geldpolitik in Europa und Japan in den nächsten Monaten äußerst unterstützend. Auf der Rentenseite ist der Ausblick…
Weiterlesen

Steuersenkung in den USA: Viel Lärm um wenig Wirkung

Nach mehreren politischen Wirrungen ist eine Steuersenkung in den USA auf der Zielgeraden. Präsident Trump könnte bald die Gesetzesänderungen unterschreiben und sie als größte Steuersenkung in den USA vorstellen. Die Details der beiden Entwürfe des Repräsentantenhauses und des Senats sind aber weder großartig noch außergewöhnlich. Insgesamt ist es…
Weiterlesen