Die in dieser Rubrik vorgestellten Beiträge und Artikel informieren über unsere Einschätzungen des Makro-Bildes und daraus abgeleitet über die Investmentstrategie in unseren Mandaten. Lesen Sie hier mehr über unsere Asset Allocation-Mandatslösungen oder sprechen Sie Herrn Dr. Schulte direkt an.

Licht am Ende des Tunnels

Es tut sich was in den von uns beobachteten Frühindikatoren. Noch zeigen sie zwar eine schwache Dynamik gerade in den entwickelten Volkswirtschaften an. Aber wir sehen eine steigende Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Abschwung in der weltweiten Industrie im vierten Quartal seinen Tiefpunkt erreicht. Hoffnung machen uns die weiter…
Weiterlesen

Warten auf bessere Daten

Keiner der von uns beobachteten Frühindikatoren deutet auf eine Wende zum Besseren im Industriesektor der entwickelten Volkswirtschaften hin. Auffällig ist, dass in den letzten Monaten die Konjunkturschwäche die USA voll erfasst hat, nachdem diese sich zunächst recht lange dem globalen Abschwung entgegenstemmen konnten. Lediglich für einige Volkswirtschaften der…
Weiterlesen

Powell-up!

Die Verlangsamung im globalen Wachstum zusammen mit den Kursstürzen an den Aktienmärkten im vierten Quartal 2018 hat bei den großen Notenbanken einen drastischen Kurswechsel ausgelöst. Zudem hat die Annährung im Handelsstreit zwischen den USA und China für Entlastung gesorgt. Die Fundamentaldaten hingegen haben sich auch in den ersten…
Weiterlesen

Im neuen Liquiditätsregime

Mit dem Ende der Anleihekäufe der EZB im Dezember 2018 werden die Finanzmärkte endgültig im Regime abnehmender Liquidität angekommen sein. In Verbindung mit der Verlangsamung der globalen Wachstumsdynamik sowie den schwelenden Handelskonflikten bleiben die Rahmenbedingungen herausfordernd. In der Konsequenz ist weiterhin mit großen geografischen und sektoralen Performanceunterschieden zu rechnen….
Weiterlesen