Markiert: Zinsen

US-Zinspolitik – Powell pragmatisch statt dogmatisch

Jerome Powell, der Chef der US-Fed, hat in einem bemerkenswert offenen und ehrlichen Vortrag in Jackson Hole am 24. August erhebliche Zweifel hinsichtlich weiterer Zinserhöhungen bis fast 3½% in 2020 gesät. Dies sind erste Signale für ein steigendes Bewusstsein, ein „over thightening“ könnte in eine Rezession führen. Die…
Weiterlesen

Rentenstrategie unter Druck aus Italien

An den Rentenmärkten ist derzeit guter Rat teuer – die Eskalation der politischen Situation in Italien hat alle für alle Rentenmarktsegmente zu den typischen Risk-on/Risk-off Mustern geführt und – zumindest temporär – alle strategischen Positionierungen ins Leere laufen lassen. Nachdem die neue Regierung in Italien nun im Amt…
Weiterlesen

Renminbi-Bonds mit attraktiver Rendite

Renminbi-Bonds, insbesondere Anleihen von erstklassigen westlichen Firmen, bieten eine attraktive Ertragsperspektive. Die Devisenkurspolitik Chinas legt großen Wert auf einen stabilen Trend des Renminbi-Außenwertes mit einer leichten Aufwertungstendenz. Die Renditen haben bereits ein zyklisches Hoch erreicht (AAA Corporate Bonds bei 5%)  und könnten dieses Jahr leicht fallen.    Kurs…
Weiterlesen

Rubelbonds mit Potenzial für Outperformance

In Emerging Markets gibt es nur noch wenige Märkte mit attraktiven Carry. Die meisten Länder mit (noch) relativ hohen Renditen weisen ausgeprägte politische Unsicherheit auf und leiden gerade deshalb an volatilen Devisenkursen. Russland ist in unserer Einschätzung unter den Emerging Markets einer der Kandidaten mit einer Chance für…
Weiterlesen