Markiert: Russland

US-Sanktionen lassen Rubel (ab-)rollen

Im Zuge der erweiterten Sanktionen der US-Regierung sind der Rubel sowie russische Finanzassets unter starken Abgabedruck geraten. In der Tat haben die jüngsten Sanktionen eine neue Qualität hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen auf betroffene Unternehmen. Dennoch sind wir der Meinung, dass das russische Finanzsystem stabil genug ist und ausreichend Reserven…
Weiterlesen

Rubelbonds mit Potenzial für Outperformance

In Emerging Markets gibt es nur noch wenige Märkte mit attraktiven Carry. Die meisten Länder mit (noch) relativ hohen Renditen weisen ausgeprägte politische Unsicherheit auf und leiden gerade deshalb an volatilen Devisenkursen. Russland ist in unserer Einschätzung unter den Emerging Markets einer der Kandidaten mit einer Chance für…
Weiterlesen

Ein Kronprinz braucht Kohle – wird der Ölpreis steigen?

Der saudische Kronprinz braucht höhere Öleinnahmen, um sich als Herrscher etablieren zu können. Angesichts nachhaltiger Überkapazitäten der globalen Ölindustrie und fallender Produktionskosten gibt es keinen Spielraum für viel höhere Preise. Er sollte bereit sein, das Kartell der Opec plus 11 anderer Staaten mit seiner Bereitschaft zur Kürzung der…
Weiterlesen

Kein weiterer Inflationsschub durch Ölpreis

Wegen eines massiven Überangebotes ist der Ölpreis in 2014 kollabiert. Von Höchstwerten über 110 USD/Barrel ist er bis unter 30 Dollar Anfang 2016 gefallen. Erst nachdem die OPEC im November zusammen mit anderen Hauptförderländern eine Reduktion ihrer Förderung um 1,8 Mio. Barrel/Tag beschloss, konnte sich der Preis über…
Weiterlesen