Die in dieser Rubrik vorgestellten Beiträge und Artikel informieren über unsere Einschätzung hinsichtlich verschiedener Währungen und sind somit Grundlage für die Investmentstrategie in unseren Mandaten. Lesen Sie hier mehr über unser Leistungsangebot oder sprechen Sie Herrn Pfändler direkt an.

Werden niedrigere Zinsen den Abschwung in Deutschland stoppen?

Karl Schiller würde auch heute wieder sagen: „Man kann die Pferde zur Tränke führen, aber saufen müssen sie selbst.“ Die europäische Wirtschaft befindet sich im Abschwung und insbesondere Deutschland hat ein wachsendes Rezessionsrisiko. Die EZB will mit einer neuen Runde expansiver Maßnahmen schlimmeres verhindern. Daten aus Deutschland zeigen…
Weiterlesen

Christine Lagarde an der EZB-Spitze? – Eine ausgezeichnete Wahl!

Christine Lagarde ist für die Nachfolge von Mario Draghi als Präsident der EZB nominiert – dies wäre eine ausgezeichnete Wahl und eine gute Nachricht für alle, denen eine weitere Integration Europas am Herzen liegt.  In den nächsten Jahren werden insbesondere zwei Themen die EZB bewegen. Zum einen geht…
Weiterlesen

Keine Euro-Stärke in Sicht

Nachdem die Fed einen Zinssenkungsbias angenommen hat, blüht die Erwartung für eine Aufwertung des Euros ggü. dem Dollar wieder auf. Wir sehen fundamental eher einen Trend in die andere Richtung. Unser Ausblick für einen fundamental weiter schwachen USD/EUR-Kurs, den wir vor einem Jahr publiziert haben, hat sich nicht…
Weiterlesen

US-Zinspolitik – Powell pragmatisch statt dogmatisch

Jerome Powell, der Chef der US-Fed, hat in einem bemerkenswert offenen und ehrlichen Vortrag in Jackson Hole am 24. August erhebliche Zweifel hinsichtlich weiterer Zinserhöhungen bis fast 3½% in 2020 gesät. Dies sind erste Signale für ein steigendes Bewusstsein, ein „over thightening“ könnte in eine Rezession führen. Die…
Weiterlesen